Wirtschaftlichkeit


Der Jugendhilfeträger Coccius ist in der Lage, auf Kundenbedürfnisse flexibel und individuell zu reagieren. Wir stellen uns den Herausforderungen des Marktes und befinden uns in einem immer währenden Verbesserungsprozess, um unseren Kunden jederzeit ein Höchstmaß an Qualität und Effizienz zu bieten.

Dabei gehen wir die vollen unternehmensüblichen Risiken und finanziellen Verpflichtungen ein. Deshalb gehört auch bei Sozialunternehmen die Erzielung eines angemessenen Gewinns – bei voller Kostentransparenz – selbstverständlich dazu.

Wir kalkulieren sparsam und leistungsgerecht und sind deshalb auch in Zeiten knapper öffentlicher Mittel leistungsstarker Partner der öffentlichen Jugendhilfe. Dies sichert uns und unseren Kunden sowohl die Basis für wirksame Jugendarbeit als auch den nötigen Freiraum, diese immer weiter voranzutreiben.

Wir setzen unsere Mittel stets konzentriert und am Bedarf des jungen Menschen ein. Unsere Wirtschaftlichkeit wird unter anderem durch die optimale Personaleinsatzplanung sichergestellt.

Beim Jugendhilfeträger Coccius stehen pädagogisches Handeln und Wirtschaftlichkeit im Einklang. Wir setzen Wirtschaftlichkeit jedoch nicht mit Sparsamkeit gleich. Wirtschaftlichkeit beim Jugendhilfeträger Coccius bedeutet, dass wir bezüglich unserer Ziele effektiver werden.

Weitere Vorteile