Lampertheim


Die 32.000 Einwohner zählende Stadt Lampertheim befindet sich im Süden Hessens zwischen und Biblis, Viernheim, Worms und Mannheim. Damit liegt die Stadt mitten in der Metropolregion Rhein-Neckar und doch in idyllischer Umgebung am Naturschutzgebiet Lampertheimer Altrhein.
Gebäude und Grundstück des Mutter-Kind-Hauses liegen ruhig gelegen an Rande eines Wohngebiets. Eine große Rasenfläche am Haus bietet gute Möglichkeiten, sich mit den Kindern im Freien zu beschäftigen.
Zu den Freizeitangeboten der Stadt gehören ein Hallenbad und ein Badesee sowie zahlreiche Sportvereine. Für die Kleinen bietet ein Spielmobil altersgerechte Aktivitäten an.
Lampertheim hat etliche Schulen und ist auch mit sieben Kindergärten gut aufgestellt.
Der Ort verfügt über eine gute Infrastruktur und ist zudem an die nahe gelegenen Städte Worms, Heppenheim und Mannheim verkehrstechnisch gut angebunden. Ein Bahnhof der Bundesbahn ist in nur wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.
Ärzte, insbesondere Kinderärzte und Fachärzte für Frauenheilkunde sowie Psychotherapeuten sind direkt in Lampertheim vorhanden. Psychiatrische Kliniken liegen ebenfalls in schnell erreichbarer Entfernung (Riedstadt, Mannheim, Heppenheim).

Hilfen am Standort Lampertheim sind:
Mutter-Kind